Freitag, 15. Dezember 2017

Unternehmensführung

29
Oktober
2014

Mitarbeitermotivation ohne Steuerlast: Kaffee erhöht Arbeitsproduktivität

Tchibo Coffee Service GmbH: Mitarbeitermotivation ohne Steuerlast – Kaffee erhöht ArbeitsproduktivitätUm die Mitarbeiter dauerhaft zu motivieren, ist ein wertschätzender Umgang Voraussetzung – allein ausreichend ist er aber nicht. Die Angestellten möchten in jedem Fall auch wirtschaftlich von der eigenen Leistung profitieren. Eine Lohnerhöhung ist dazu aber nicht zwangsläufig das adäquate Mittel: Aufgrund hoher Lohnnebenkosten und progressiver Steuersätze kommt dem Mitarbeiter nur rund die Hälfte der Mehrausgaben zugute. Dabei gibt es steuerfreie Möglichkeiten der Mitarbeitermotivation.

Kategorie Unternehmensführung

29
September
2014

Nachhaltige Unternehmensführung

Ist uns Nachhaltigkeit überhaupt wichtig?

Nachhaltige Unternehmensführung – Ist uns Nachhaltigkeit überhaupt wichtig? Nur Nachhaltigkeit als Maxime menschlichen Handelns gewährleistet, dass die natürlichen Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen so erhalten bleiben, damit diese ein gesichertes Dasein führen können. Über die Gültigkeit dieses Grundsatzes, sowohl im privaten als auch im öffentlichen und ökonomischen Bereich, herrscht ein übergreifender Konsens. Doch leider folgt aus dieser Einsicht keine grundlegende Verhaltensänderung. Unternehmen sind aufgefordert, sich als Vorreiter des nachhaltigen Wirtschaftens fortzuentwickeln. Dies dient nicht nur der Allgemeinheit, sondern ebenso der Sicherung der eigenen Zukunft.

Kategorie Unternehmensführung

23
September
2014

Checkliste Kundenbeziehung

20 Ideen für ein gelungenes Touchpoint-Management

Checkliste: 30 Punkte für eine gute MitarbeiterführungTouchpoints sind Berührungspunkte zwischen Anbieter und Kunde. Meist sind es bemerkenswerte, verblüffende, faszinierende Details, die dabei zur Begeisterung führen. „The big little things" sagt der Management-Vordenker Tom Peters dazu. Ich nenne sie „Sternenstaub". Wir können gar nicht genug Aufmerksamkeit darauf lenken. Vor allem Kreativität, also Brain statt Budget, ist hierbei gefragt.

Geschrieben von Anne Schüller Kategorie Unternehmensführung

31
Juli
2014

Das ABC der Kundengewinnung (Teil 30)

Kunden gewinnen und binden durch Weiterempfehlungs-Marketing / Referenzen

Ingo Vögele über das ABC der Kundengewinnung

Ganz viel wertvolles Potenzial wird bei der Kundengewinnung durch mangelnde Referenz-Darstellung und motivierte Weiterempfehler vernachlässigt – das belegt mir meine fast 25-jährige Berufspraxis in der Beratung mittelständischer Unternehmen. Dabei ist doch nichts überzeugender und bestechender als eine positive Kundenaussage über eine Unternehmensleistung oder ein Produkt. Ein ganz anschauliches und nachvollziehbares Beispiel aus der Gastronomie: Sie gehen durch eine Fußgängerzone mit mehreren Bars, Restaurants und Cafés mit Außenbewirtschaftung. Sie haben Durst oder Hunger. Sie suchen im Regelfall Ihren Platz dort, wo am meisten los ist – ob Sie es wollen oder nicht. Das ungeschriebene "Gesetz der Masse" hält Sie unweigerlich davon ab, sich in ein völlig leeres Café zu setzen, obwohl nebenan fast alle Tische belegt sind. Diese psychologische Komponente gilt definitiv für alle Unternehmen – attraktiv, weil begehrt oder uninteressant, weil nicht (oder nicht nachvollziehbar) frequentiert.

Geschrieben von Ingo Vögele Kategorie Unternehmensführung, Kundengewinnung, Marketing

23
Juli
2014

Beides neu: Das interne Touchpoint-Management und der Touchpoint-Manager

Wie Sie die Touchpoints im Recruiting-Prozess meistern

Checkliste: 30 Punkte für eine gute MitarbeiterführungDie Arbeitswelt hat sich unbestreitbar verändert. Sie ist kollaborativer und auch vernetzter geworden. Das Gestalten einer dementsprechenden Unternehmenskultur spielt eine zunehmend wichtige Rolle. Das interne Touchpoint-Management und der Touchpoint-Manager können dabei sehr hilfreich sein.

Geschrieben von Anne Schüller Kategorie Unternehmensführung

<<  2 3 4 5 6 [78 9 10 11  >>  
National CPR Association