Apr23

Unternehmenskredite: So erhalten kleine und mittelständische Unternehmen einen Kredit

Nicht nur private Kunden, sondern auch Unternehmen können einen Kredit erhalten. Auch wenn diese meist eine andere Größenordnung entstammt, müssen die Kreditnehmer doch auch bei einem Unternehmenskredit die selben Eckpunkte bei den Konditionen beachten, wie private Kreditnehmer beispielsweise bei einer Baufinanzierung.

Kategorie Unternehmensführung

Apr11

Social Media – Mit Strategie ins Unternehmen integrieren

Immer mehr Unternehmer verstehen Social Media als das effektivste Marketinginstrument dieser Tage. Wem es gelingt, die Aufmerksamkeit der Massen in den sozialen Netzwerken auf die eigenen Angebote und Dienstleistungen zu lenken, erlebt damit schnell einen großen Aufschwung und gewinnt wichtige Informationen. Doch welche Schritte sind bis dahin zu unternehmen und auf was sollten Unternehmer unbedingt achten?

Kategorie Unternehmensführung, Social Media

Apr02

Fit for Growth – optimale Strategien für den Unternehmenserfolg

– Anzeige –

Ganz unabhängig von der Größe einer Firma ist das Unternehmensziel im Grunde genommen immer das gleiche – eine dauerhafte Gewinnmaximierung für den langfristigen Erfolg. Es stellt sich dabei dem traditionellen Familienbetrieb genauso wie dem jungen Existenzgründer und dem globalen Großunternehmen immer die Frage, wie die Kosten am besten gesenkt werden zu können, um mehr Profit zu erzielen.

Kategorie Unternehmensführung

Mär26

Als Start-up an die Börse: Unter diesen Voraussetzungen klappt es

Viele Investoren haben inzwischen die Gründerszene als wachstumsstarken Markt entdeckt. Doch was muss ein Start-up mitbringen, damit der Börsengang erfolgreich ist? Ein Start-up, wie beispielsweise Finanzdienstleister Number 26, hat auf längere Sicht das Ziel, sich erfolgreich an der Börse zu etablieren, da die unternehmerischen Möglichkeiten für ein börsennotiertes Unternehmen steigen. Doch Start-ups sollten den Börsengang nicht vorschnell tätigen, um im Vorfeld die damit einhergehenden Risiken zu kennen und gegebenenfalls zu minimieren.

Kategorie Unternehmensführung

Mär06

Geschäftskonten: Das sollten Unternehmer bei der Auswahl berücksichtigen

Es gehört zu den ersten Aufgaben nach einer Unternehmensgründung – die Eröffnung eines Geschäftskontos. Doch was sollten angehende Unternehmer dabei beachten? Die Tarife für Geschäftskonten unterscheiden sich stark, weswegen ein ausgiebiger Vergleich der verschiedenen Anbieter empfehlenswert ist, beispielsweise auf www.bestesgirokonto.net. Selbstständige und Freiberufler haben andere Anforderungen an ihr Girokonto als Unternehmer, die eine Gesellschaft mit Haftungsbeschränkung gründen möchten.

Kategorie Unternehmensführung

Feb27

HR-Prozesse effizient gestalten: Welche Potenziale sind vorhanden?

Wenn von Industrie 4.0 die Rede ist, werden üblicherweise Produktions- oder Logistikprozesse betrachtet. Tatsächlich sorgt die Digitalisierung auch in Personalabteilungen dafür, dass sich die Arbeitsabläufe effizienter gestalten lassen. Die Abteilung HR profitiert von der digitalen Personalakte und der Software-Unterstützung bei der Erstellung von Arbeitszeugnissen.

Kategorie Unternehmensführung

Feb25

Was Führungskräfte von Millennials lernen können

Demo touchpoints 0316Die Generation Y wandelt sich zunehmend zum Transformer von Kaufverhalten und Unternehmenskultur. „Den“ Ysiloner oder „die“ Digital Native gibt es natürlich nicht. Doch in punkto Feedback und Scheitern haben sie vieles gemeinsam. Für Anbieter und Arbeitgeber ist es wichtig zu wissen, warum.

Geschrieben von Anne Schüller, Kategorie Kundenbindung, Kundengewinnung, Marketing

Jan26

So profitieren Unternehmen vom Valentinstag

Autor Tanja PetersenDer Tag der Liebe ist vor allem eine: Eine vorzügliche Gelegenheit für Einzelhändler und Gastronomen, ihre Umsätze zu steigern. Allerdings reagieren Verbraucher zunehmend empfindlich auf das, was als kommerzieller Feiertag empfunden wird. Wichtig ist daher, das Thema Valentinstag behutsam anzugehen und auf die richtigen Produkte zu setzen.

Kategorie Marketing

Jan12

Wann erfolgt Erfolg?

Franziska Ambacher: Wann erfolgt Erfolg?Zum Jahreswechsel ist der Begriff Erfolg omnipräsent. Ob im Jahreshoroskop oder auf Glückwunschkarten – überall wünscht man uns persönlichen und unternehmerischen Erfolg, den wir uns selbst vermutlich genauso für ein erfüllendes neues Jahr wünschen.

Wahrer Unternehmenserfolg muss meiner Auffassung nach jedoch völlig anders bewertet werden, als uns dies in zahlreichen Ratgebern landauf, landab vermittelt wird. Erfolg stellt für mich immer eine Folgeerscheinung von verantwortlichem, sinn- und wertvollem Handeln dar. Nur so kann etwas bewirkt werden, das zu unser aller Lebensqualität beiträgt – beruflich wie persönlich.

Geschrieben von Franziska Ambacher, Kategorie Unternehmensführung

Dez13

Customer Experience: So kommt man den Kunden ganz nah

Demo_touchpointsWährend herkömmliche Manager vor allem an den Wettbewerb, ihre Quartalsziele und die Kosten denken, haben die Jungunternehmer längst verstanden, dass sich alles um die Kunden dreht. Eine Obsession für Kundenbelange nennen sie das. Denn jeder Anbieter ist auf das Wohlwollen seiner Kunden angewiesen wie niemals zuvor.

Geschrieben von Anne Schüller, Kategorie Kundenbindung, Kundengewinnung, Marketing

Dez07

Gesetzliche Regelung – Die Mitnahme von Urlaubstagen und Überstunden ins Folgejahr

Demo Gast RechteJeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf einen Jahresurlaub, der vom Arbeitgeber bezahlt wird. Dies regelt das Bundesurlaubsgesetz. Da der Urlaub der Erholung dient, wird er im Regelfall auch genommen, sodass am Jahresende nichts mehr übrig ist. Es gibt allerdings Fälle, bei denen es dem Arbeitnehmer unmöglich war, seinen Urlaub im Kalenderjahr zu nehmen. Hier steht die Frage im Raum, was mit dem Resturlaub geschehen kann: Mitnahme ins neue Jahr, Bezahlung durch den Arbeitgeber oder verfallen die Urlaubstage am Ende?

Kategorie Unternehmensführung

Nov30

Mit eigenen Stärken Selbstbewusstsein entwickeln

Demo Gast Heilmann StaerkeBitte ich in meinen Seminaren die Teilnehmenden, ihre Stärken aufzuzählen, wird meistens mit großem Erstaunen reagiert und es wird vielleicht maximal eine Stärke oder positive Eigenschaft genannt. Wenn ich die Teilnehmenden frage, beschreiben Sie doch mal bitte Ihre Schwächen, bekomme ich von jedem eine Reihe negativer Eigenschaften aufgezählt. Für Ihr Berufsleben und vor allem auch für das Bewältigen von Herausforderungen sollten Sie allerdings besonders Ihre Stärken kennen.

Geschrieben von Monika Heilmann, Kategorie Unternehmensführung

Okt19

B2B-Lead-Generierung unterstützt das Erreichen Ihrer Unternehmensziele

Demo Gast Deutsche Messe

Die erfolgreiche Generierung neuer Kundenpotenziale ist essenziell für den Unternehmenserfolg, dennoch bereitet sie vielen Unternehmen noch immer große Schwierigkeiten. Nicht selten herrscht Unsicherheit hinsichtlich der Frage, wie sich optimistisch definierte Ziele wie „Neukunden generieren“, „Umsatz steigern“, „Effizienz verbessern“ und „Ressourcen schonen“ kombiniert erreichen lassen – nicht wenige Unternehmen kapitulieren, auch angesichts des durch die Digitalisierung veränderten Informationsverhaltens potenzieller Käufer, vor dieser Herausforderung.

Kategorie Marketing

Okt03

Ballonfinanzierung beim Autokauf – die Vor- und Nachteile

Demo Gast Maike BlumeDie Ballonfinanzierung ist eine Finanzierungsart, die sich wachsender Beliebtheit erfreut. Der Ablauf dieser Finanzierung ähnelt dem Leasing: Es wird eine Anzahlung geleistet, monatlich gleichbleibende Raten gezahlt und am Ende bleibt eine Restsumme übrig. Die Schlussrate kann entweder bezahlt oder alternativ über einen Anschlusskredit weiter finanziert werden.

Sep13

Bestandskundenpflege: So bestimmen Sie den Wert eines Kunden

Demo touchpoints 0316Stabile, dauerhafte Kundenbeziehungen sind die Lebensversicherung eines Unternehmens. Doch in vielen Branchen gibt es eine Zwei-Klassen-Kundschaft: Neukunden werden belohnt, Altkunden bestraft. Während man auf diese Art vorn fleißig baggert, laufen einem dann hinten die eigenen Kunden davon. Und im Web erzählen sie allen, warum das so ist.

Geschrieben von Anne Schüller, Kategorie Kundenbindung, Kundengewinnung, Marketing

[12 3 4 5  >>  

Letzter Kommentar

Bin erst letztens auf dein Projekt netzsieger.de gestoßen. Hast da was ganz schön großes aufgebaut, Respekt!

Julian Julian 03. März, 2017 |

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihren interessanten Gastbeitrag! Hier einreichen

@modus_vm