Samstag, 21. April 2018

21
März
2012

Alles wird anders, und das schon heute!

Unsere Welt ist schnelllebig geworden, und das natürlich auch im Marketing.

Demo_clock

Ständig muss man sich mit neuen Themen auseinandersetzen, ständig gibt es neue Marketingtrends, und den ein oder anderen muss man auch noch mitmachen. Unglaublich anstrengend, nicht wahr? Oder vielleicht doch eher unglaublich aufregend?

Geschrieben von Beate Peter Kategorie Unternehmensführung, Marketing

19
März
2012

Kaltakquise – wärmstens zu empfehlen!

In meiner nun über 20 Jahre währenden Beratungspraxis, mit Schwerpunkt Marketing und Vertrieb im B-to-B-Bereich, drehte sich vieles um die zielgerichtete Gewinnung neuer Kunden.

Demo_telephoneEs gibt, so glaube ich, keinen Beratungskunden, der ernsthaft von sich behauptet, dass er genügend Kunden hätte. O.K., einige Handwerksbetriebe sind mir untergekommen, bei denen neue Kunden aufgrund der bestehenden Arbeitsbelastung ausdrücklich nicht erwünscht waren. Aber das ist sicher nicht die Regel und auch sehr kurzfristig gedacht, denn die heute aktivierten Kontakte sind potenziell erst morgen neue Kunden.

Geschrieben von Ingo Vögele Kategorie Kundengewinnung

14
März
2012

Die Künstlersozialkasse (KSK) und die Abgabepflicht für Eigenwerbung

In meinem ersten Beitrag zur KSK habe ich diese beschrieben und bin im Schwerpunkt auf die Abgabepflicht für verschiedene Unternehmensformen eingegangen.

Martin Marotz über die KSKIm zweiten Beitrag ging es dann um das Thema Aufzeichnungspflicht für Unternehmen, insbesondere die der Kapitalgesellschaften.

Jetzt greife ich die Abgabepflicht für Unternehmen bei Werbung und Öffentlichkeitsarbeit für das eigene Unternehmen auf.

Geschrieben von Martin Marotz Kategorie Unternehmensführung

12
März
2012

Für einen guten ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

Demo_Gast_Mayer_Mode

„Wie Du kommst gegangen, so Du wirst empfangen“!

Schon Goethe wusste um die Macht und Kraft des ersten Eindrucks. Wie sich ein Mensch kleidet, sagt sehr viel über seine Persönlichkeit, seine Werte und seine Umgangsformen aus.

Geschrieben von Ulrike Mayer Kategorie Unternehmensführung

05
März
2012

Viral Marketing – Minimaler Einsatz bei maximalem Effekt? (Teil 3)

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich über die Kosten einer Viral-Marketing-Kampagne geschrieben und dabei die These aufgestellt, dass die Zeiten der Low-Budget-Viral-Spots vorbei sind.

Demo_video

Dies führt mich unmittelbar zu meiner nächsten Frage: Wenn Viral Marketing nicht mehr „billig“ ist, ist das denn auch was für kleine und mittelständische Unternehmen? In vielen Blog- und Fachartikeln zu diesem Thema heißt es immer wieder, dass Viral Marketing gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ein tolles Instrument sein kann. Als Grund dafür werden die geringen Kosten genannt. Das Merkwürdige ist nur, dass ich kaum einen Artikel gefunden habe, der wirklich erfolgreiche Beispiele von KMU nennt. Beispiele werden sicherlich genannt, aber eben Beispiele von größeren Unternehmen, die wenig mit Viral Marketing für KMU gemein haben.

Geschrieben von Beate Peter Kategorie Kundengewinnung, Social Media, Marketing

<<  37 38 39 40 41 [4243 44 45 46  >>  
National CPR Association