Apr03

Kundenbindung mit Emotion – Best Practice

Ingo Vögele: Kundenbindung mit Emotion – Best Practice

Nahezu jedes Unternehmen und nahezu jede Branche steht heute in einem intensiven Wettbewerb um die Gunst seiner Kunden. Viel Kreativität, Energie und Kapital wird in die Gewinnung immer neuer Kunden und Zielgruppen investiert. Dies ist natürlich im optimalen Fall durchaus von Erfolg gekrönt und der Motor des Wachstums. Aber: Wie steht es um die Kundenzufriedenheit? Gerade die strategische Kultivierung der Kundenbindung wird von Unternehmen oft sträflich vernachlässigt. Dabei ist die Pflege der Kundenloyalität um einiges wirtschaftlicher als die ständige Jagd nach neuen Kunden, nur weil immer wieder Stammkunden verloren gehen.

Aber wie begeistert man Kunden und bindet sie langfristig an sein Unternehmen?

Zuerst kommt es natürlich auf die Leistung bzw. die Qualität an. Wenn diese Werte nicht stimmen, hilft alles nichts. Sie sollten stets daran arbeiten, dass Ihr Unternehmen einen unschlagbaren Mehrwert für den Kunden bietet. Dies kann der Preis sein, die Leistung, die Qualität, die persönliche Beratung/Bedienung, die Auswahl, die kurzfristige Verfügbarkeit ...

Aber selbst mit guter Leistung gerät man in unserer schnelllebigen und reizüberfluteten Zeit schnell in Vergessenheit. Viel zu schnell. Es gilt also langfristig positiv in Erinnerung zu bleiben und als Unternehmen mit seiner „Marke‟ eine emotionale Beziehung zu seinen Kunden regelrecht zu pflegen. Sie können das einerseits durch eine regelmäßige, intelligent dosierte Kommunikation mit den Kunden erreichen, z. B. durch turnusmäßige Besuche, Anrufe, Newsletter, Einladungen zu Festivitäten, Glückwünsche zum Geburtstag, Weihnachtskarten, Imagewerbung ... und/oder durch originelle Geschenke. Am besten durch beides!

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Dies besagt schon ein altes Sprichwort und da ist sehr viel Wahres dran. Doch es stellt sich immer wieder die entscheidende Frage: „Welches ist das richtige Geschenk?‟ Zum einen möchte man ja schließlich kein Vermögen ausgeben, aber sich zum anderen auch nicht „lumpen lassen‟. Darüber hinaus punktet man durch Originalität (welcher Kunde jubelt schon über den 147. Kalender oder den 235. Kugelschreiber?), aber die Angebote, die man so vom Werbemittelhandel erhält, sind eigentlich immer die gleichen: egal ob Streuartikel oder exklusives Business-Präsent aus Leder, mit Goldkante und Logo-Prägung.

Und dann gibt es da ja noch diese fiese Einschränkung, die der Gesetzgeber für Geschenke an Kunden und Geschäftsfreunde, mit einer Freigrenze in Höhe von netto € 35 Euro (pro beschenkter Person und Jahr) für umsatzsteuerpflichtige Unternehmer und brutto € 35 Euro für umsatzsteuerbefreite Unternehmer (Kleinunternehmer, Ärzte oder Versicherungsvertreter), festgelegt hat. Was kann einem in diesem Rahmen schon Außergewöhnliches einfallen?

Problem Wirkdauer

Natürlich freut sich jeder beschenkte Kunde über eine gute Flasche Wein, einen Geschenkkorb, einen Blumenstrauß, eine Eintrittskarte etc. – doch allen diesen Ideen ist gemein, dass der Werbeeffekt nach dem Konsum quasi über Nacht verpufft. Interessanter sind da schon Gebrauchsgegenstände wie Werbeuhren, Schreibmappen, technische Geräte, Design-Haushaltswaren etc., die man mit dem eigenen Firmenlogo gebrandet hat. Aber sind wir doch mal ehrlich: Das ist weder besonders originell noch besonders emotional.

Emotion und Individualität statt „protziger‟ Gadgets

Meine umfangreiche Erfahrung aus 25 Jahren Beratung von mittelständischen Unternehmen zeigt mir, dass die ewige Suche nach dem richtigen, angemessenen, sympathischen, preiswerten, erlebnisgeladenen und möglichst lange wirksamen Werbegeschenk – gerade vor dem steuerlichen Hintergrund – für engagierte Unternehmer bislang höchst aufreibend war. Es gibt da nicht sehr viele brauchbare Optionen.

modus_music: LogoGrund genug für mich, einmal intensiv nachzudenken und selbst eine wirklich originelle sowie praktikable Lösung zu schaffen. Im Rahmen unseres Unternehmens modus_vm Unternehmensberatung für modulares Marketing zählt es seit vielen Jahren zur strategischen Ausrichtung, für Kunden direkt anwendbare Marketing-Module zu entwickeln. So haben wir in diesem Fall direkt ein eigenes Produkt kreiert. Die Lösung heißt: modus_music – Kundenbindung richtig betont!

modus_music Compilations verschiedener GenresNichts fasziniert und bewegt den Menschen so sehr wie Musik. Natürlich ist Musik immer Geschmackssache, deshalb haben wir uns einen Musiker, Arrangeur und Produzenten gesucht, der eine sehr breite Palette an unterschiedlichsten Genres virtuos abdeckt. Das ist uns gelungen. Über 60 unterschiedliche Songs haben wir für Sie produziert und zusammengestellt – exklusive, liebevoll arrangierte und interpretierte Cover-Versionen der verschiedensten Genres: Folk, Country + Oldies, Chillout + Lounge, Reggae, Blues + Soul, Pop + Rock und französische Chansons.

modus_music: Beispiel einer Werbe-CD Unsere Kunden können ihr individuelles Album mit 10 ganz unterschiedlichen Songs zusammenstellen oder einfach eine der vorliegenden Compliations auswählen. Wir produzieren dazu die völlig individuell gestaltbare CD sowie die Verpackung (in der Regel als Juwel-Case) mit individuell gestaltetem Inlay, Cover-Card oder mehrseitigem Booklet.

So kommt die Werbebotschaft jedes Unternehmens im emotionalen Werbemittel an den Kunden, Geschäftspartner oder Mitarbeiter. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt – auch mit alternativen Tonträgern, wie z. B. SD-Cards, USB-Sticks etc. – und einen Vorteil bietet dieses Geschenk ganz sicher: Das wirft mit Sicherheit niemand sofort weg!

Los geht's bei einer Auflage von 100 Ex., die wir bereits für € 9,20/Ex. inkl. der individuellen Druckproduktion und den GEMA-Gebühren liefern können. Bei größeren Auflagen senkt sich der Stückpreis bis hin zu € 2,70/Ex. – das ist aus meiner Sicht eine höchst attraktive Lösung für die Frage nach dem richtigen Kundenpräsent. Als einzigartigen zusätzlichen Mehrwert können wir alle bei uns gelisteten Songs auch in Form eines Live-Konzerts anbieten. Unsere Künstler bieten dieses Repertoire in verschiedenen Besetzungen an – und so können Sie, z. B. anlässlich Ihres Firmenevents, zum Konzert gleich das passende Werbegeschenk überreichen.

Weitere Informationen und Hörproben zu allen Songs finden Sie unter www.modus-music.de

Geschrieben von Ingo Vögele, Kategorie Kundengewinnung, Marketing

Über den Autor

Ingo Vögele

Ingo Vögele

Ingo Vögele ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der modus_vm GmbH & Co. KG. Mit 25 Jahren Erfahrung in der strategischen Beratung mittelständischer Kunden, begeistert er seine Kunden mit kreativen Lösungen rund um die Themen Marketing, Vertrieb und Kommunikation.

Als erfahrener Mittelstandsberater bietet Ingo Vögele im Rahmen seiner Akkreditierung im RKW geförderte Beratungen und Coachings an. Ferner ist Ingo Vögele als Unternehmensberater Mitglied im IBWF/BVMW-ExpertenRing Region Stuttgart.

Im lokalen Umfeld engagiert sich Ingo Vögele als Vorstand und Pressesprecher des VVF e. V., dem aktiven Handels- und Gewerbeverein in Stuttgart-Vaihingen sowie als Vorstand in der stadtbezirksübergreifenden Leistungsgemeinschaft aktive Stuttgarter e. V.

Bücher zur Kundengewinnung

Wie Sie Kunden gewinnen von Ingo VögeleAm 21.11.16 ist der Praxis-Ratgeber "Wie Sie Kunden gewinnen. Erfolge online und im lokalen Umfeld" erschienen. Auf 176 Seiten erhalten das erforderliche Wissen und konkrete sowie sofort umsetzbare Impulse für Ihre erfolgreiche Akquise. Weitere Informationen und Bezugsquellen hierzu im Newsbeitrag auf modus-vm.de.

 

 

Kundengewinnung online – das zweite Fachbuch von Ingo VögeleAnfang November 2014 ist das zweite Fachbuch "Kundengewinnung online – Akquise konkret" von Ingo Vögele erschienen. Weitere Informationen und Bezugsquellen hierzu im Newsbeitrag auf modus-vm.de.

 

 

 

Titel Kundengewinnung im lokalen Umfeld von Ingo Vögele"Kundengewinnung im lokalen Umfeld" von Ingo Vögele ist am 04. Sept. 2014 ebenfalls als Printausgabe erschienen. Weitere Informationen und Bezugsquellen hierzu im Newsbeitrag auf modus-vm.de.

 

 

 

Ingo Vögele: Kundengewinnung im lokalen Umfeld – Akquise konkretAm 20.02.2014 ist das E-Book "Kundengewinnung im lokalen Umfeld – Akquise konkret" von Ingo Vögele erschienen. Weitere Informationen und Bezugsquellen hierzu im Newsbeitrag auf modus-vm.de.

 

 

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Letzter Kommentar

Bin erst letztens auf dein Projekt netzsieger.de gestoßen. Hast da was ganz schön großes aufgebaut, Respekt!

Julian Julian 03. März, 2017 |

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihren interessanten Gastbeitrag! Hier einreichen

@modus_vm