Freitag, 20. Oktober 2017

23
März
2012

Xing - und wie man es effektiv nutzt

oder: Was kann dieses Business-Netzwerk

Demo Gast Nabenhauer XingXing ist in Deutschland das größte Business-Netzwerk, das speziell für Unternehmer, Freiberufler und Angestellte gedacht ist. Gerade für die geschäftliche Nutzung, wie beispielsweise die Vertriebsanbahnung, gibt es kaum eine geeignetere Plattform. Die Zahl der angemeldeten Nutzer lag im dritten Quartal 2011 bei 11,42 Millionen mit steigender Tendenz. Dadurch steigen natürlich auch die Kontaktmöglichkeiten.

Das Profil – informieren und Interesse wecken

Zunächst ist es sehr wichtig, sich selbst bei Xing vorzustellen, ein vollständiges, ansprechendes und leserfreundliches Profil zu erstellen, das durch ein Foto ein Gesicht bekommt und persönlicher wird. Für die geschäftliche Nutzung ist es notwendig, alles anzugeben, was potenzielle Kunden oder Geschäftspartner interessieren könnte, wie der berufliche Werdegang oder die Ziele. Einerseits ist es vorteilhaft, die eigene Persönlichkeit zur Geltung zu bringen, andererseits sind private Details oft eher langweilig. Das Xing-Profil ist wie ein Ladengeschäft, wie die Auslage in einem Schaufenster. Nur wenn das Interesse und die Neugier des Vorbeigehenden geweckt werden, kommt er auch in den Laden, um sich alles genauer anzuschauen.

Die Suche nach Gleichgesinnten

Xing bietet zahlreiche Gelegenheiten, mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten. Eine sehr effektive Möglichkeit ist die Mitgliedschaft in verschiedenen Interessengruppen, aber auch die Gründung einer eigenen Gruppe ist eine denkbare Alternative, um sich über ein spezifisches Thema mit Interessierten auszutauschen. Der Vorteil der Gruppen liegt darin, dass alle Mitglieder am gleichen Thema interessiert sind, dort gibt es neue Vorschläge und Anregungen. Am Anfang ist es notwendig, selbst noch nach Mitgliedern für die eigene Gruppe zu suchen, mit steigender Mitgliederzahl verselbständigt sich dieser Prozess. Auf diese Weise wächst auch die Zahl der Kontakte, denn jedes neue Mitglied ist dann ein potenzieller neuer Kontakt.

Mit Xing Kunden akquirieren

Über die verschiedenen Suchmöglichkeiten bei Xing können auf einfache Weise potenzielle Kunden gefunden werden. Diese Kontakte können dann gezielt angesprochen werden. Am besten ist es, sich vorher über den Kontakt zu informieren und den potenziellen Kunden mit einer konkreten Idee anzusprechen. Kundenansprache à la „Ich habe, was Sie suchen“ ist plump und zu vermeiden. Stattdessen sind Informationen gefragt, über die Idee, über den Nutzen und den Mehrwert für den Kunden. Je ungewöhnlicher eine Idee ist, umso eher weckt sie Neugier und Interesse. So entstehen interessante Gesprächsthemen, die einen Dialog mit dem Interessenten eröffnen können.

Den richtigen Ansprechpartner finden mit Xing

Wer eine Idee oder ein Produkt hat, das er an ganz bestimmte Unternehmen verkaufen möchte, hat über Xing die Möglichkeit, Kontakt mit Mitarbeitern dieser Unternehmen aufzunehmen. Vorausgesetzt natürlich, dass entsprechende Mitglieder bei Xing zu finden sind. Allerdings sollte hier keiner mit der Tür ins Haus fallen, sondern eher vorsichtig-zurückhaltend nach dem richtigen Ansprechpartner fragen. So ist die Vorgehensweise nicht aufdringlich und keiner fühlt sich dadurch belästigt.

Xing bietet noch mehr

Bei Xing gibt es verschiedene Diskussionsforen, die zu den einzelnen Gruppen gehören, jedoch immer ein Thema haben, über das sie dann auch auffindbar sind. So ist es möglich, mit anderen Xing-Mitgliedern, die noch nicht in der eigenen Kontaktliste sind, in Kontakt zu treten, interessante Gruppen und Events zu finden oder sich an relevanten Diskussionen zu beteiligen. Auf diese Weise werden nicht nur interessante Informationen ausgetauscht, es entstehen auch wieder neue Kontaktmöglichkeiten.

Verschiedene Applikationen können bei der Arbeit mit Xing hilfreich sein. Dazu gehören Möglichkeiten, eine Webpräsentation zu erstellen, Web- oder Telefonmeetings zu initiieren, Webkonferenzen zu planen und durchzuführen, Mindmaps zu erstellen oder auch eine Umfrage zu starten.

Fazit

Mithilfe von Xing ist es möglich, ganz gezielt Marketing zu betreiben und sehr effizient auf Kundensuche zu gehen. Zu Beginn bedeutet das natürlich Arbeit, bis das eigene Profil erstellt ist und die ersten Kontakte gefunden sind. Aber Beständigkeit zahlt sich hier auf jeden Fall aus, denn auch die anderen Xing-Mitglieder sind auf der Suche nach interessanten geschäftlichen Kontakten.

Geschrieben von Robert Nabenhauer Kategorie Kundengewinnung, Social Media

Über den Autor

Robert Nabenhauer

Robert Nabenhauer

Robert Nabenhauer ist Coach und Unternehmensberater mit Herz. Erfahrungen sammelte er als jüngster Außendienstler in der Verpackungsbranche und konnte sich bald als deutschlandweit umsatzstärkster Verkäufer etablieren. Neben umfangreichen Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen Marketing, Menschenführung, Psychologie, Selbstorganisation und Mentalarbeit hat er zusätzlich eine Ausbildung zum lizensierten Tempus-Trainer der Akademie der Tempus GmbH von Prof. Dr. Knoblauch absolviert.

Das für den erfolgreichen Aufbau des Unternehmens erworbene Know-how macht Robert Nabenhauer zum Experten für Marketing, Kommunikation, Führung und Selbstmanagement. Mit seiner zweiten Firma, der 2010 gegründeten Nabenhauer Consulting GmbH, möchte er diese Kenntnisse nun in Form des PreSales Marketing aktiv weitergeben.

Kontakt

Robert Nabenhauer
Nabenhauer Consulting GmbH
Weidenhofstr. 22
9323 Steinach
Schweiz

Telefon +49 (0) 1805 / 5 58 33 31
Telefax +49 (0) 1805 / 55 83 31 10 99

Kommentare (1)

  • Martin

    25 Juli 2013 um 09:57 |
    Ich habe mehrere Publikationen von Robert Nabenhauer gelesen und kann diese empfehlen, das System macht Sinn. Leider bin ich nicht ganz so fleißig mit der Umsetzung.

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

National CPR Association