Technik

10
Mai
2012

Die Wunderwelt der Sonderfarben

HKS-, Pantone- und RAL-Farbfächer

Demo_farbfaecher

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich Ihnen die Farbräume RGB und CMYK vorgestellt – heute möchte ich Ihnen die HKS-, Pantone- und RAL-Farbfächer näherbringen.

Wenn der gleiche Farbton auf unterschiedlichem Material gedruckt wird, ist Grün nicht gleich Grün. Beispielsweise darf bei einem Firmenlogo dieser Farbton nicht beim einen Mal blau-, das andere Mal gelbstichig sein. Um zu gewährleisten, dass der Farbton auf jedem Material gleich aussieht, wird nicht nur ein verbindliches Farbsystem, sondern auch eine verbindliche Farbsammlung benötigt. Die HKS-, Pantone-, und RAL-Farbfächer sind solche Sammlungen, die in der grafischen Industrie ihre Verwendung finden.

 

Geschrieben von Robert Seidel Kategorie Design, Technik

02
Mai
2012

Homepage als statische HTML-Seiten oder dynamisches Content-Management-System – ein Vergleich

Am Anfang muss immer die Entscheidung stehen, welchen Zweck soll meine Unternehmens-Homepage erfüllen.

Demo_wwwUm hier eine Entscheidungshilfe geben zu können, unterteile ich die Unternehmens-Homepages in zwei Kategorien:

1.) eine kompakte informative Unternehmenspräsenz, die keine besonderen Anforderungen in Sachen Aktualität hat, Umfang ca. 20 – 30 Seiten,

2.) eine umfassende Unternehmenspräsenz, die beispielsweise in mehreren Bereichen tagesaktuell sein soll, Umfang ab ca. 30 Seiten.

Geschrieben von Martin Marotz Kategorie Technik

26
April
2012

Den Farbraum verstehen

Bei jedem Mensch ist die Farbwahrnehmung etwas anders.

Demo_farbraumWenn Sie jemandem beispielsweise Ihr Firmenblau am Telefon beschreiben, so hat dieser garantiert nicht dasselbe Blau vor Augen wie Sie. Deshalb müssen Sie Ihre Farbe so beschreiben und kennzeichnen können, das jeder andere auch weiß, welche Farbe Sie vor Augen haben – ganz unabhängig von dessen persönlicher Wahrnehmung. Dafür gibt es mehrere festgelegte Farbräume und diverse Farbmodelle.

Geschrieben von Robert Seidel Kategorie Design, Technik

14
Februar
2012

QR Codes: Kryptische Wegweiser des 21. Jahrhunderts

Von der industriellen Kennzeichnung zum Marketing-Instrument

Demo_qrcode

Im intermedialen Marketing sind sie kaum noch wegzudenken, die kleinen quadratischen Felder voller vermeintlich unstrukturiert angeordneter schwarzer Pixel, die so genannten QR Codes.

Was genau bedeutet eigentlich QR Code?

Geschrieben von Ingo Vögele Kategorie Kundengewinnung, Marketing, Technik

<<  5 6 7 8 9 [10