Technik

15
März
2016

Den Kunden im Mittelpunkt sehen

Wie kann der Design-Thinking-Ansatz dabei helfen?

Larissa MeierhoffSicher kann sich jeder daran erinnern, einmal eine Bedienungsanleitung oder eine Informationsbroschüre gelesen zu haben, bei der das Gefühl aufkam, dass sie eher für einen bestimmten Kreis von Spezialisten verfasst wurde statt für einen normalen Anwender. Ähnlich verhält es sich mit nicht wenigen Produkten oder auch Dienstleistungen, die ohne Zweifel ihre Funktionalität oder ihren Mehrwert besitzen, dieser sich aber aufgrund des komplexen Aufbaus für den Kunden nicht sofort erschließt. Diese in der Regel unbeabsichtigte Kundenunfreundlichkeit basiert auf dem Denkansatz der linearen Entwicklung, eine in der Industrie und im Dienstleistungsgewerbe durchaus übliche Vorgehensweise bei der Entwicklung neuer Produkte.

Kategorie Unternehmensführung, Design, Technik

01
Dezember
2015

5 Tipps für ein erfolgreiches Button-Design

Robert Seidel: 5 Tipps für ein erfolgreiches Button-DesignAus dem Internet sind Buttons (sogenannte Schaltflächen mit Verknüpfungen) nicht mehr wegzudenken. Gegenüber schlichten Textlinks haben sie den Vorteil, dass sie viel schneller vom Leser erfasst werden können und aufgrund ihrer Größe auf einem mobilen Endgerät leichter geklickt werden können.

In diesem Blogbeitrag gebe ich Ihnen fünf wertvolle Tipps für das Erstellen Ihrer Buttons, damit Sie mit ihnen punkten können!

Geschrieben von Robert Seidel Kategorie Design, Technik

02
September
2015

Google präsentiert ein neues, vereinfachtes Logo

Neue Identität der Firmenfamilie

Robert Seidel: Google präsentiert ein neues, vereinfachtes LogoDer Suchmaschinengigant Google hat gestern sein neues Logo vorgestellt und erntete damit sowohl Lob als auch Kritik. „Ich bin sicher, dass viele Menschen enttäuscht sein werden, weil jeder ausflippt, wenn ein solches Unternehmen so etwas verändert", sagte der verantwortliche Kreativdirektor Wally Krantz.

Geschrieben von Robert Seidel Kategorie Design, Technik

13
August
2015

JPEG, GIF, PNG oder SVG?

Hilfe zur Verwendung gängiger Bildformate im Web

Robert Seidel: JPEG, GIF, PNG oder SVG?In diesem Blogbeitrag möchte ich Ihnen die vier gängigsten Dateiformate für Grafiken und Fotos im Webdesign vorstellen: JPEG, GIF, PNG und SVG! Außerdem erkläre ich Ihnen, wann Sie welches Format sinnvoll einsetzen können. Allgemein gilt im Web: Je kleiner die Dateigröße, desto kürzer sind die Ladezeiten!

Geschrieben von Robert Seidel Kategorie Design, Technik

20
Juli
2015

Bindestrich und Gedankenstrich. Was ist was und wann wird welcher verwendet?

Binde- und Gedankenstrich – was ist was und wann wird welcher verwendet!

Beim Lesen eines Newsletters ist mir wieder einmal aufgefallen, dass die verschiedenen typografischen Stricharten oft falsch verwendet werden. Deshalb dreht sich mein neuer Beitrag um dieses Thema.

Binde- und Gedankenstrich unterscheiden sich in Texten allein durch ihre Länge. Der Bindestrich, auch Divis, Trennstrich oder Viertelgeviertstrich genannt, ist viel kürzer als der Gedankenstrich. Der längere Gedankenstrich heißt auch Halbgeviertstrich. Die Begriffe Viertel- und Halbgeviertstrich verraten auch schon, wie lang der jeweilige Strich sein muss, nämlich ein Viertel- oder Halbgeviert.

Geschrieben von Martin Marotz Kategorie Design, Technik

<<  1 [23 4 5 6  >>