Marketing

25
September
2013

Das ABC der Kundengewinnung (Teil 24)

Kunden gewinnen und binden durch VKF-Maßnahmen / Promotions

Ingo Vögele über das ABC der Kundengewinnung

Verkaufsförderung (VKF), in der Marketing-Fachsprache auch "Sales Promotion" genannt, umfasst alle Aktivitäten und Kommunikationsmaßnahmen mit Aktionscharakter. Ziel ist jeweils die schnelle (kurzfristige) Erhöhung von Absatzzahlen bzw. von Umsätzen. Da solche Maßnahmen – sofern überzeugend und plakativ genug argumentiert – beim Verbraucher bisweilen geradezu magisch funktionieren, neigen Werbetreibende aber sehr gerne zu einem Übermaß an VKF-Aktionen. Dies kann, wenn im Unverstand eingesetzt, beim Verbraucher schnell zu einer Übersättigung führen und Unternehmen geradewegs in den Ruin treiben.

Geschrieben von Ingo Vögele Kategorie Unternehmensführung, Kundengewinnung, Marketing

12
September
2013

Achtung! Dreister Abzockversuch mit Presseveröffentlichungen

Dubioses Unternehmen mit Sitz in London verschickt gerade einen „Press Release Reminder“ in Rechnungsoptik

Demo_buch

Über die Machenschaften dubioser Unternehmen, die mit vermeintlich wichtigen Einträgen in Datenbanken Unternehmer abzocken, habe ich ja schon mehrfach geschrieben. Was uns aber jetzt per Post auf den Schreibtisch geflattert ist, toppt alles bisher Dagewesene.

Das Unternehmen Silence Media Network schickt uns vollkommen unaufgefordert einen „Press Release Reminder“ – was ist das denn, dachte ich, und schaute mir das Schreiben an.

Geschrieben von Martin Marotz Kategorie Unternehmensführung, Marketing

30
August
2013

So geht Kundenbindung heute: Wie Sie Ihre Kunden zu Freunden machen (Teil 5)

Kundenbeziehungspflege: Erst geben, dann nehmen

Jürgen Frey: Kundenbindung „Mein Freund, der Kunde": Jürgen Frey weiߟ, was die Kunden von heute wollen. Im Laufe der Serie haben Sie erfahren, weshalb es wichtig ist, die eigene Zielgruppe zu definieren, und wieso eine Investition in Service und Innovation den Weg ins Herz Ihrer Kunden ebnet. Im fünften und letzten Teil erfahren Sie nun, wie viel kleine Gesten und Geschenke ausmachen und warum sorgfältige Kundenpflege der Schlüssel zu langfristigem Erfolg ist.

Geschrieben von Jürgen Frey Kategorie Kundenbindung, Marketing

23
August
2013

Das ABC der Kundengewinnung (Teil 23)

Kunden gewinnen und binden durch Veranstaltungen / Messen

Ingo Vögele über das ABC der Kundengewinnung

Es muss nicht immer gearbeitet werden, manchmal sollten Sie einfach mit Ihren Kunden feiern und gemeinsam Spaß haben. Laden Sie Ihre „Marke" wieder emotional auf und erfinden Sie ein neues originelles Veranstaltungsformat, das Ihre Kunden „hinter dem Ofen hervorlockt". Die Möglichkeiten hierzu bestimmt Ihr Budget. Letztendlich lassen sich auch mit kleinem Geld tolle Erlebnisse schaffen – laden Sie doch mal alle Ihre Kunden zu einer Weinwanderung oder einer Fahrrad-Rallye ein! Unsere erfolgreichsten Kunden ziehen diese Register, z.B. mit einem jährlichen urigen Grillfest vor und in der Logistikhalle oder dem Neujahrs-Glühweinempfang in einer schicken Büroetage auf der Stuttgarter Königstraße.

Geschrieben von Ingo Vögele Kategorie Unternehmensführung, Kundengewinnung, Marketing

15
August
2013

Die Stakeholder-Analyse: probate Methode für erfolgreiche Projekte

 

Demo_Gast_Maas_Prozess

Jedes sechste Projekt scheitert. Handelt es sich um ein IT-Projekt, dann trifft es sogar jedes zweite Projekt. Die Gründe sind sehr vielfältig und reichen von unklaren Zielformulierungen über fehlende Ressourcen bis zur schlechten Kommunikation im Projekt. Die beeinflussenden Fakten zusammen betrachtet können mit wenigen Worten umschrieben werden: Egoismen, Kompetenzstreitigkeiten bis hin zur Sabotage. Es „menschelt" halt im Projekt. In einer groß angelegten Studie der Volkswagen Coaching GmbH gemeinsam mit der Universität Bremen in der deutschen Industrie wurde ein interessantes Ergebnis ermittelt. Demnach liegt es im Wesentlichen in der Hand des Top-Managements, dass Projekte erfolgreich ihre Ziele erreichen. Mit einem Abstand folgen die Themen Methodeneinsatz und Qualifizierung, d.h. die richtige Methodik (Instrumente und Prozesse) zu nutzen und diese auch bei den Beteiligten zu verbreiten bzw. die Beteiligten mittels geeigneter Qualifizierungskonzepte dazu zu befähigen, diese Instrumente und Prozesse zum Einsatz zu bringen. Die Frage, ob und wenn ja welche Software zum Einsatz zu bringen ist, wurde interessanterweise mit lediglich 5 % bewertet.

Geschrieben von Robert Maas Kategorie Unternehmensführung, Marketing

<<  5 6 7 8 9 [1011 12 13 14  >>