Jan20

Social Media: Am Anfang stehen die Ziele

Am Anfang einer jeden Social-Media-Strategie muss ich mich damit auseinandersetzen, was ich eigentlich erreichen will. Also Ziele definieren.

Beate Peter über Social Media

Nur so kann ich entscheiden, ob Social Media das richtige Kommunikationsinstrument ist, welche Inhalte ich über Social Media vermitteln möchte und welche Plattformen ich bedienen möchte.  Im Folgenden habe ich eine Liste mit unterschiedlichen Zielen zusammengestellt, die natürlich noch erweitert werden kann.


 

Kundenkommunikation

Eines der wichtigsten Ziele bei Social Media ist sicherlich, mit Kunden zu kommunizieren. Potenzielle Kunden auf das Unternehmen aufmerksam zu machen, Kunden an das Unternehmen zu binden. Social Media ist für die Interaktion mit dem Kunden ideal, da hier die Möglichkeit gegeben wird, in direkten Kontakt mit dem Kunden zu treten. Darüber hinaus kommunizieren die Nutzer über meine Marke. Eine Empfehlung eines Nutzers zählt nun mal mehr als meine eigene.

Neukundengewinnung

Über Social Media zu verkaufen, kann ebenfalls ein Ziel des Social-Media-Engagement sein.

virale Effekte

Ein Kommunikationsziel, das ich mit Social Media verfolgen kann, sind virale Effekte. Kunden verbreiten meine Inhalte, sodass eine hohe Reichweite erzielt werden kann.

Produktentwicklung

Unternehmen erhalten wichtiges Feedback über die Produkte. Viele Unternehmen lassen bereits die Erkenntnisse aus Social Media in die Produktentwicklung einfließen.

Marke / Unternehmen

Alle Ziele, die mit der Marke / dem Unternehmen zusammenhängen. Beispielsweise kann ein Ziel die Markenbekanntheit oder die Erhöhung des Unternehmensimages sein.

Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen

Arbeitnehmer an das Unternehmen binden, interne Kommunikation verbessern und Attraktivität für potenzielle Arbeitnehmer steigern.

Traffic

Ein weiteres Ziel kann sein, mehr Besucher auf die eigene Website zu locken.

SEO

Social Media kann z.B. ein wichtiger Bestandteil der eigenen SEO-Strategie sein. Gleichzeitig berücksichtigen Google & Co. Beiträge auf Social-Media-Plattformen, sodass ich meine Position bei einzelnen Keywords erhöhen kann.

Wahrnehmung in Social Communities

„Social-Media – so der allgemeine Konsens – findet statt. Egal, ob ich als Marke aktiv daran teilnehme oder nicht. Es wird über mich gesprochen.“ Dieser Aussage von mincedmarketing stimme ich so ganz allgemein auch zu. In dem Artikel „Social Media: Soll ich oder soll ich nicht“ habe ich auch darauf hingewiesen, dass ein Social-Media-Monitoring wichtig ist, auch auf Plattformen, in denen ich kein eigenes Profil unterhalte. Und auch wenn ich mich bewusst gegen eine Aktivität im Social Web entscheide, ist es wichtig zu wissen, was im Netz über mich geschrieben wird. Aber gerade kleine- und mittelständische Unternehmen sind bisher häufig im Social Web noch nicht präsent, weder durch eigene Profile, noch wird über das Unternehmen im Social Web berichtet. Für diese Unternehmen kann auch ein wichtiges Ziel sein, im Social Web präsent zu sein und damit Aufmerksamkeit im Social Web.

Veranstaltungspromotion

Die Möglichkeit, Veranstaltungen über Social Media zu vermarkten, nutzen viele Unternehmen erfolgreich. Dies kann ein weiteres Ziel darstellen.

CRM

Auf Social-Media-Plattformen geben (potenzielle) Kunden viele Informationen über sich preis, die für die passgenaue Ansprache des (potenziellen Kunden) genutzt werden können.

Diese Liste lässt sich sicherlich noch erweitern. Wichtig ist, dass jedes Unternehmen sich zu Beginn einer Social-Media-Aktivität über das Thema Ziele Gedanken macht und seine Aktivitäten entsprechend ausrichtet. Nur wer Ziele hat, kann später sagen, ob seine Social-Media-Aktivitäten erfolgreich sind oder nicht.

Geschrieben von Beate Peter, Kategorie Social Media

Über den Autor

Beate Peter

Beate Peter

Nach dem Studium der Unternehmenskommunikation an der Hochschule der Medien Stuttgart arbeitete Beate Peter seit Anfang 2011 bis zum Oktober 2012 als Beraterin und Projektmanagerin bei modus_vm. Im Fokus ihrer Arbeit stand stets die ganzheitliche Kommunikation. Sie entwickelte kreative Marketingkonzepte mit maximaler Wirkung für unsere Kunden. Die Qualität Ihrer Blogbeiträge schätzen wir sehr, deshalb führen wie Sie hier als Gastautor weiter.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Letzter Kommentar

Bin erst letztens auf dein Projekt netzsieger.de gestoßen. Hast da was ganz schön großes aufgebaut, Respekt!

Julian Julian 03. März, 2017 |

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihren interessanten Gastbeitrag! Hier einreichen

@modus_vm