Mär06

Geschäftskonten: Das sollten Unternehmer bei der Auswahl berücksichtigen

Es gehört zu den ersten Aufgaben nach einer Unternehmensgründung – die Eröffnung eines Geschäftskontos. Doch was sollten angehende Unternehmer dabei beachten? Die Tarife für Geschäftskonten unterscheiden sich stark, weswegen ein ausgiebiger Vergleich der verschiedenen Anbieter empfehlenswert ist, beispielsweise auf www.bestesgirokonto.net. Selbstständige und Freiberufler haben andere Anforderungen an ihr Girokonto als Unternehmer, die eine Gesellschaft mit Haftungsbeschränkung gründen möchten.

Für alle Gruppen gilt aber als wichtigster Grundsatz bei der Auswahl eines Girokontos: Man sollte nicht beim erstbesten Anbieter seine Geschäftskonten eröffnen, da man in diesem Fall unter Umständen zu hohe Kontoführungsgebühren bezahlen muss – und überflüssige Kosten sollten ja gerade Start-ups nach ihrer Gründung tunlichst vermeiden.

Gesellschaften mit Haftungsbeschränkungen benötigen ein Geschäftskonto

Wer eine Gesellschaft mit Haftungsbeschränkung gründet – beispielsweise eine GmbH –, der sollte sich gleich zu Anfang um die Einrichtung eines reinen Geschäftskontos kümmern. Das Stammkapital der Firma wird anschließend auf ein Geschäftskonto eingezahlt, die Einzahlung des Stammkapitals auf das Geschäftskonto sollte bei der Firmengründung notariell beglaubigt werden. Der Notar kann dann das Unternehmen im Handelsregister eintragen lassen. Über ein zweites Geschäftskonto werden dann die gesamten Forderungen und Zahlungen der Gesellschaft abgewickelt. Beispielsweise Lohnzahlungen auf die Konten der Angestellten, Zahlungen an Lieferanten, Finanzamt und Ähnliches.

Selbstständige und Freiberufler können sich dagegen auch ein herkömmliches Girokonto bei einem Anbieter ihrer Wahl einrichten, wobei sich auch hier die Trennung zwischen Beruf und Privatleben lohnt.

Trennung von geschäftlichen und privaten Ausgaben und Einnahmen

Sind die beiden Bereiche durch unterschiedliche Konten voneinander getrennt, behält man leichter den Überblick über geschäftliche Ausgaben und Einnahmen, was nicht nur für die Erstellung der Steuererklärung wichtig ist. Wenn ein zusätzliches Girokonto für geschäftliche Zwecke neben dem privaten Girokonto eingerichtet werden soll, sollte sich ein Kontoinhaber natürlich auch hier um ein möglichst günstiges Konto bemühen, um die Kosten möglichst gering zu halten.

Geschäftskonto im Ausland verwenden

Hierbei ist die Einrichtung bei einer europa- oder auch weltweit arbeitenden Filialbank bzw. bei einem Online-Anbieter sinnvoll. In jedem Fall sollten wiederum Kosten und Leistungsumfang verglichen werden. Besonders wer beruflich oft im Ausland ist, sollte sein Geschäftskonto diesen Erfordernissen anpassen und darauf achten, dass das Abheben von Bargeld im Ausland möglichst günstig ist und die Bank der Wahl über europaweite Repräsentanzen oder ein Netz von internationalen Korrespondenzbanken verfügt.

Förderungskredit und Geschäftskonto verknüpfen

Wer als Gründer einen Förderkredit in Anspruch nehmen möchte, sollte sich auch für diesen Zweck eine passende Bank bzw. einen geeigneten Kreditgeber suchen. Oft bietet es sich an, bei dieser Bank dann auch das entsprechende Geschäftskonto einzurichten. Ein Beratungstermin bei der Bank kann sich lohnen, um sich über die individuellen Angebote zu informieren. Ein Beratungstermin verpflichtet einen Interessenten übrigens nicht, bei dieser Bank letztendlich ein Konto zu eröffnen. Gründer können und sollten sich mit den verschiedenen Angeboten auf dem Markt auseinandersetzen, bevor sie sich für eine Bank, bzw. ein Geschäftskonto entscheiden, denn ein späterer Wechsel der Bankverbindung ist mit erheblichem Aufwand verbunden. Die richtige Wahl macht sich im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt.

Kategorie Unternehmensführung

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Letzter Kommentar

Wow! Super Inhalte, arbeite mich grade durch die ganzen Teile zur Kundenakquise durch. Kann man definitiv eine Menge für sich mitnehmen....

AkquisenMatze AkquisenMatze 15. Juni, 2017 |

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihren interessanten Gastbeitrag! Hier einreichen

@modus_vm