Montag, 23. April 2018

Technik

26
April
2012

Den Farbraum verstehen

Bei jedem Mensch ist die Farbwahrnehmung etwas anders.

Demo_farbraumWenn Sie jemandem beispielsweise Ihr Firmenblau am Telefon beschreiben, so hat dieser garantiert nicht dasselbe Blau vor Augen wie Sie. Deshalb müssen Sie Ihre Farbe so beschreiben und kennzeichnen können, das jeder andere auch weiß, welche Farbe Sie vor Augen haben – ganz unabhängig von dessen persönlicher Wahrnehmung. Dafür gibt es mehrere festgelegte Farbräume und diverse Farbmodelle.

Geschrieben von Robert Seidel Kategorie Design, Technik

28
März
2012

Von Pixeln und Vektoren - ein Crashkurs

Von Pixeln und Vektoren - ein Crashkurs von Ingo VögeleIn meiner nunmehr fast 25 Jahre währenden Berufspraxis in der Kommunikationsbranche musste ich den unterschiedlichsten Akteuren auf Kundenseite, Mitarbeitern, Praktikanten – und leider auch Dienstleistern/Lieferanten – den Unterschied zwischen Pixeln und Vektoren immer wieder erklären. Dies so oft, dass meine Schmerzgrenze mit jedem weiteren Mal empfindlich berührt ist. Daher schreibe ich heute und hier eine grundsätzliche Einführung zu diesem Thema, gedacht als Crashkurs für Nicht-DTP-Profis.

Geschrieben von Ingo Vögele Kategorie Marketing, Technik

14
Februar
2012

QR Codes: Kryptische Wegweiser des 21. Jahrhunderts

Von der industriellen Kennzeichnung zum Marketing-Instrument

Demo_qrcode

Im intermedialen Marketing sind sie kaum noch wegzudenken, die kleinen quadratischen Felder voller vermeintlich unstrukturiert angeordneter schwarzer Pixel, die so genannten QR Codes.

Was genau bedeutet eigentlich QR Code?

Geschrieben von Ingo Vögele Kategorie Kundengewinnung, Marketing, Technik

<<  5 6 7 8 9 [10
National CPR Association